Obst von heimischen Streuobstwiesen

Rhein-Sieg-Kreis (rö). Streuobstwiesen zeichnen sich durch einen besonders großen Artenreichtum mit bis zu 3000 verschiedenen Tierarten aus, filtern Schadstoffe aus der Luft und wirken sich positiv auf das Lokalklima aus. »


Eitorfer Unternehmerin kandidiert für IHK

Ziel: Förderung der Wirtschaftskraft in der Region

Rhein-Sieg-Kreis (rd). Die Cefin vom Aktivkreis Eitorf, Elke Thiebus, kandidiert für die IHK-Vollversammlung Bonn/Rhein-Sieg. Die Vollversammlung, auch "Parlament der Wirtschaft" genannt, ist das höchste Gremium der Industrie- und Handelskammer, in dem 58 Ehrenamtler Arbeit und Richtlinien der Selbstverwaltungseinrichtung der regionalen Wirtschaft mitbestimmen. »


Auf sportlichen Einsatz folgte leckere "Eiszeit"

SV RW-Hütte spendierte beim Landessportfest der Förderschulen Abkühlung

Leuscheid/Rhein-Sieg-Kreis (sc). Der 16-jährige Holger Bellinghausen aus Hurst drückt normalerweise die Schulbank am Bodelschwingh-Gymnasium in Herchen. Beim Landessportfest Leichtathletik der Förderschulen des Rhein-Sieg-Kreises gehörte er mit 24 Mitschülern zum Helferteam um Lehrer Peter Thiessen, das jedes Jahr vielfältige Aufgaben übernimmt, damit das Sportevent für die teilnehmenden 145 Förderschüler reibungslos abläuft. »


"Nachwuchs" war das große Thema

Herausragende Leistungen, ausgefallene Denkanstöße

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). Zu einem feierlichen Empfang lud die Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg erneut ins Stadtmuseum Siegburg. Anlässlich des deutschlandweiten "Tag des Handwerks" wurden in diesem Rahmen herausragende Betriebe und Persönlichkeiten aus der Branche geehrt. Stellvertretend für viele Unternehmen zeichnete man die "Josef Klein GmbH & Co. KG" aus Niederkassel zum Handwerksbetrieb des Jahres aus. »


Singender "Flashmob" zum Jubiläum

Caritas-Krebsberatung feiert 30. Geburtstag

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). Mit dem "Aufmerksamkeit-Rap" konnten die Sänger an der "Goldenen Ecke" in Siegburg die Passanten sofort fesseln. Die Leute blieben stehen und fragten, was da wohl passiert. Bei den folgenden Liedern "Nun Freunde, lasst es mich einmal sagen" und "Congratulations und celebrations" waren die Neugierigen angehalten, sogar mitzusingen. Im Gespräch wurde schnell klar, worum es ging. »


Bundespräsident bat zum Bürgerfest

Aktionsgruppe "Kinder in Not" aus Windhagen war eingeladen

Windhagen. Die namentlich geladenen Gäste beim Ehrenamtstag im Park von Schloss Bellevue erlebten einen gutgelaunten, charmanten und witzigen Joachim Gauck bei seiner Eröffnungsrede anlässlich des diesjährigen Bürgerfestes. »


Große Freude an der Musik

Hochkarätige Konzerte bei der "Klassik-Bühne"

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Ich denke, dieses Mal haben wir einen sehr guten Spendenzweck", gibt sich Wolfgang Schmitz, Vorstand der Kreissparkasse Köln, begeistert. Erneut richtet die Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis die "Klassik-Bühne" aus. Unter Leitung von Guido Schiefen stehen von Freitag, 28. Oktober, bis Montag, 31. Oktober, wieder fünf außergewöhnliche Kammerkonzerte in der Region an. »


Märchenhafte Kräuter und beeindruckende Erlen

Das "Bergische Wanderfest" punktete mit geführten Themenwanderungen

Neunkirchen-Seelscheid (dwo). "Es passt alles, kommen sie nur gut zurück", wünschte Bürgermeisterin Nicole Sander den Wanderern und Mountainbikern, die an der Kirche Sankt Margaretha zu ihrer Tour aufbrachen. »


"Innenstadt ist Lebensraum"

Initiatoren von "Heimat Shoppen" bei der Buchhandlung Kirschner

Rhein-Sieg-Kreis/Troisdorf (hki). Zum zweiten Mal veranstaltete der Einzelhandelsverband Bonn Rhein-Sieg Euskirchen und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein Sieg unter Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin die Aktion "Heimat shoppen". »


Semesterstart auf dem Campus Bad Honnef

Mit dem Schlachtruf "IUBH-Go for it" kommen die Studenten zusammen

Rhein-Sieg-Kreis/Bad Honnef (zi). Rund 340 Studierende haben in diesen Tagen an der IUBH School of Business and Management ihr Studium in einem der Bachelorstudiengänge Hospitality, Tourismus-, Event- und Luftverkehrsmanagement sowie Internationales Management begonnen. »


Damit Integration funktionieren kann

AWO-Angebote für Ehrenamtler und Geflüchtete

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Ich sehe mich als Netzwerkerin", umschreibt Madeleine Rodríguez-Startz ihre Tätigkeit. Seit Mai diesen Jahres ist sie als Koordinatorin für das Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit beim Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg der Arbeiterwohlfahrt angestellt. "Die Ehrenamtlichen im Rhein-Sieg-Kreis haben überwiegend positive Erfahrungen mit den Geflüchteten gemacht". »


Windhagener Engagement von Bundespräsident Gauck gewürdigt

Aktionsgruppe "Kinder in Not" verhilft zur Schulausbildung

Windhagen. Begonnen hat alles mit dem festen Willen, eine abgebrannte philippinische Schule wieder aufzubauen und für 270 Schülerinnen und Schüler, aus mittellosen Familien, die Schulausbildung zu sichern. »


Am Ende ist es eine Kulturstätte

Rhein-Sieg-Halle kann zum Jubiläum auf zehn erfolgreiche Jahre zurückblicken

Siegburg. "Ich erinnere mich noch gut an meine erste Rede. Die Akustik war so schlecht, dass mich keiner verstand." Es war nicht die einzige Anekdote, die Bürgermeister Franz Huhn zum Thema Rhein-Sieg-Halle einfiel. In diesem Jahr feiert der Veranstaltungsort ein rundes Jubiläum. »


"Sanfte Tour" oder mit dem Mountainbike

Das bergische Wanderfest am 11. September bietet abwechslungsreiche Touren

Rhein-Sieg-Kreis. Wandern gehört mit zu den beliebtesten Trendsportarten in Deutschland und den Nachbarländern. "Wer im Sommer Urlaub im Ausland gemacht hat, will jetzt im Herbst die Heimat erkunden", meinte dazu Helga Trimborn, die Vorsitzende des Touristikvereins "Bergisch hoch vier" bei der Vorstellung des diesjährigen Bergischen Wanderfestes. "Da gibt es einiges zu entdecken." Am Sonntag, 11. »


Eine herausragende Einzelleistung

Lea Hemmersbach gewinnt bei FAZ-Projekt

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Auf dem Niveau der FAZ zu schreiben ist schon eine Nummer", äußerte Thomas Wagner, Schuldezernent des Rhein-Sieg-Kreises, beeindruckt. Zusammen mit Landrat Sebastian Schuster besuchte er das Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, um Lea Hemmersbach zu gratulieren. »


"Sport kennt keine kommunalen Grenzen"

50 Jahre KreisSportBund Rhein-Sieg

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Den Erfolg verdanken wir der hervorragenden Arbeit an der Basis, wie den Sportvereinen", erläuterte Wolfgang Müller, Präsident des KreisSportBundes Rhein-Sieg vor 400 Gästen in der Stadthalle Troisdorf. Hier fand in angemessenem Rahmen das 50. Jubiläum des Vereins mit einer grandiosen Sportgala statt. Bereits 1964 beschloss man, den "Zweckverband für Leibesübungen des Siegkreises" in den Kreissportbund umzubenennen. »


Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit zum Vormonat

Mehr Stellen gegenüber Vormonat und Vorjahresmonat

Rhein-Sieg-Kreis. Der Arbeitsmarkt der Region Bonn/Rhein-Sieg entwickelt sich im August saisonal und zuwanderungsbedingt mit leicht negativer Tendenz. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit betrifft den Versicherten- und den Grundsicherungsbereich. Der Arbeitsstellenzugang ist insgesamt seit Jahresbeginn höher als vor einem Jahr. Im August stieg die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg im Vergleich zum Vormonat um 195 Personen oder 0,7 Prozent auf 29.202 Personen. »


Strahlenalarm wegen Mineralien-Paket: Keine Gefahr

Troisdorf/Leverkusen/Köln (dpa/lnw) Drei Mitarbeiter eines Paketdienstes sind am Flughafen Köln/Bonn mit einem radioaktiv belasteten Paket in Kontakt gekommen. Nachdem sie das durch ihre eigenen Geräte festgestellt hatten, meldeten sie sich in zwei Krankenhäusern. Dort wurde nichts festgestellt. »


Besondere Win-win-Situation

Landschaftschutz mit Hochlandrindern im Ravensteinertal

Hennef (ya). Im Ravensteinertal in Hennef-Uckerath leben seit Kurzem fünf langhaarige junge Hochlandrinder. Auf 1,7 Hektar, also auf der Fläche von knapp 2,5 Fußballfeldern, gehen die zahmen und verglichen mit hier üblichen Arten recht kleinen Rinder dem Naturschutz nach. Ziel ist, das Artenreichtum auf der brachliegenden Wiese zu fördern und das indische Springkraut zurückzudrängen. Die eingewanderte Pflanze, von Fachleuten invasiver Neophyt genannt, bedroht viele heimische Pflanzenarten. »


Einsatz für Menschen in Not

Eitorfer Hundehalterin engagiert sich bei Rettungshundestaffel

Eitorf (rd). Seit gut fünf Jahren engagieren sich Uli Rehse (55) und ihre heute fünfjährige Barsoi-Ridgeback-Mix-Hündin "Amelie" bei der Rettungshundestaffel Bonn/Rhein-Sieg. Seit kurzem ist auch der Familienzuwachs, die sieben Monate alte Böhmisch Rauhbart- Hündin "Jaro" mit von der Partie. »


Mühleiper Schotten-Clan

Live-Rollenspieler veranstalteten "Highland-Games" für Kinder

Mühleip (rd). Seit 2010 wohnt Werner Schlothauer in Mühleip und mit ihm fand dort der Schotten-Clan der MacMahoons eine neue Heimat. Beim Clan handelt es sich um eine LARP-Gruppe (Live Action Role Playing), die in ihrer Freizeit ihr Alltagsleben tauscht gegen ein Fantasy-Leben in selbstgewählter Zeit am selbstgewählten Ort. »


Der nächste Schritt ist getan

Landrat Schuster zum Bundesverkehrswegeplan

Rhein-Sieg-Kreis. Das Bundeskabinett hat den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 beschlossen. Der 269,6 Milliarden Euro umfassende Plan legt fest, welche Verkehrswege in den nächsten Jahrzehnten zum Ausbau vorgesehen sind. »


Auf dem Weg in den Arbeitsmarkt

19.000 zusätzliche Arbeitsgelegenheiten für Asylbewerber in NRW

Rhein-Sieg-Kreis (den). Seit Anfang der Woche können die Kommunen geflüchteten Menschen, deren Asylverfahren noch läuft, eine gemeinnützige Arbeit anbieten. In NRW stehen bis zu 19.000 Plätze für geflüchtete Menschen bereit. Ziel der Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) ist es, die Menschen über soziale Teilhabe an den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt heranzuführen. »


Das etwas andere Schultüten-ABC

Wenig Nahrung für "Karius und Baktus"

Rhein-Sieg-Kreis. Sie gehört zum ersten Schultag genauso dazu wie der Schulranzen. Ob kunterbunt oder eher dezent, ob selbst gebastelt oder im Handel erstanden - die Schultüte darf bei der Einschulung eines "richtigen" i-Dötzchens nicht fehlen. Bereits seit dem 19. Jahrhundert begleitet sie den Nachwuchs bei der Schul-Premiere. Doch das geht auch ohne Schokolade, Gummibärchen und anderes "Zuckerwerk"! »


Kreistag beschließt Integrationskonzept

Es soll stetig weiterentwickelt werden

Rhein-Sieg-Kreis. Der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises hat das Integrationskonzept beschlossen. Es richtet sich an alle Menschen im Rhein-Sieg-Kreis, an die neu Zugewanderten wie die bereits hier Lebenden. Das Integrationskonzept ist eine Art "Leitfaden" für Alle. Es wird ständig weiterentwickelt, damit die Integration im Rhein-Sieg-Kreis auf allen Ebenen gelingt. »


Titelträume unterm Zuckerhut

Sportler aus der Region bei Olympia

Noch bis zum 21. August finden im brasilianischen Rio de Janeiro die 31. Olympischen Sommerspiele statt. 426 deutsche Athletinnen und Athleten (plus 26 Ersatzathleten) gehen hier unter dem Motto "Wir für Deutschland" an den Start gehen. In insgesamt 306 Entscheidungen wird um Medaillen gekämpft. Einige deutsche Teilnehmer haben Wurzeln in unserer Region. Das EXTRA-BLATT stellt Ihnen diese Sportler in exklusiven Interviews vor. Heute: Max Rendschmidt »


Eine wunderbare Nachbarschaft

CBT-Außenwohngruppe feierte mit Verwandten und Freunden 25-jähriges Bestehen

Rhein-Sieg-Kreis/Eitorf (cg) "Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu unseren Nachbarn gegenüber. Wenn mein Mann mal vergessen hat, das Garagentor zu schließen, klingelt es abends an unserer Tür: Frau Krautscheid, ihre Garage steht noch offen", erzählt Ilse Krautscheid lächelnd. »


Schnäppchen bei der Trachten-Börse am 13. August

Foto-Wettbewerb: "Verliebt auf dem Ernte-Fest"

Donrath. "Bergisch Hoch 4", der Tourismus-Verein für unsere Region, veranstaltet seit Jahren in Donrath eine "Trachten-Börse". Hier kann man kann seine Tracht verkaufen, aber auch Schnäppchen für die Dame, den Herrn oder seine Kinder erstehen. »


Frisch, vital und voller Energie

Acht neue Auszubildende sorgen für frischen Wind

Rhein-Sieg-Kreis. Zum Ausbildungsstart am 1. August begrüßten die Ausbilderinnen Miriam Baumhof und Andrea Vogelsberg acht neue Auszubildende. Sowohl den Einstellungstest als auch das Assessment-Center meisterten die acht jungen Erwachsenen erfolgreich und überzeugten mit ihrer Persönlichkeit. »


Titelträume unterm Zuckerhut

Sportler aus der Region bei Olympia

Vom 5. bis zum 21. August finden im brasilianischen Rio de Janeiro die 31. Olympischen Sommerspiele statt. 426 deutsche Athletinnen und Athleten (plus 26 Ersatzathleten) werden dort unter dem Motto "Wir für Deutschland" an den Start gehen. In insgesamt 306 Entscheidungen wird um Medaillen gekämpft. Einige deutsche Teilnehmer haben Wurzeln in unserer Region. Das EXTRA-BLATT stellt Ihnen diese Sportler in exklusiven Interviews vor. Heute: Konstanze Klosterhalfen »


Kostenlos über den Rhein

5. Bonner Fähr-Rad-Tag des ADFC

Rhein-Sieg-Kreis. Der ADFC Bonn/Rhein-Sieg zeigt sich spendabel und lädt die Radfahrer der Region dazu ein, am 5. Bonner Fähr-Rad-Tag des ADFC am Sonntag, 7. August, kostenlos mit den Fähren Graurheindorf - Mondorf und Bad Godesberg - Niederdollendorf über den Rhein zu setzen. Einen Tag lang können die Radler zwischen 11 und 17 Uhr Fähr-Cruisen und nach Herzenslust auf Einladung des ADFC beide Fähren nutzen. »

Bilderalben aus der Region

Stars & Sternchen: Krankheiten heilen

Können bald Krankheiten geheilt werden dank Facebook? Wie Mark Zuckerberg und seine Frau Chan es zumindest versuchen, diese und weitere News aus der Welt der Stars und Sternchen erfahren Sie hier... »

Die Gewinner sind...

Volker Becker, Melanie Stahl, Maja Puscher, Susanne Rama, Ulrich Restmann »

Verlosung

Mitmachen und 3 x 2 Eintrittskarten für den "Bergischen Handball-Club" gewinnen. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »