Freie Fahrt für Radler, Skater und Jogger

Rhein-Sieg-Kreis. Am Sonntag, 3. Juli, findet zum 21. Mal der große Fahrrad-Erlebnistag "Siegtal pur" in gewohnter Weise statt. Von der Siegquelle bei Netphen bis Siegburg ist das Siegtal von 9 bis 18 Uhr autofrei. Radler, Inline-Skater, Jogger und Fußgänger haben dann auf rund 130 Kilometern "freie Fahrt". In einer Informationsbroschüre sind für Radfahrer und Inlineskater alle wichtigen Informationen zu Aktivitäten entlang der Strecke aufgelistet. »


"Die Verwaltung muss zusammenrücken"

Umstrukturierungen vorgestellt

Rhein-Sieg-Kreis. Um zukunftsfähig ausgerichtet und aufgestellt zu sein, ist es wichtig, die eigenen Strukturen zu hinterfragen, zu bewerten und - wenn erforderlich - zu verändern. In den ersten beiden Jahren seiner Amtszeit hat Landrat Sebastian Schuster genau das getan - er hat sich intensiv mit den Aufgaben und der Organisation seiner Verwaltung befasst. »


"Geerdete" Neukonzeption

Evangelischer Kirchenkreis stellt auf kommender Kreissynode die Weichen für die Zukunft

Rhein-Sieg-Kreis. "An dem neuen Entwurf wurde jetzt fast zwei Jahre lang gearbeitet", erklärte Reinhard Bartha, Superintendent des evangelischen Kirchenkreises an Sieg und Rhein. »


"Jeder Verein ist ein Stück Identität"

Große Abschlussfeier des Wettbewerbs "Wir für die Region Rhein-Sieg" in der Kreisstadt

Rhein-Sieg-Kreis. "Dieser Wettbewerb zeigt, wie lebenswert, vielseitig und bunt unsere Region ist", erläuterte Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, auf der Bühne der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg. »


Blick auf Heideterrasse und Wahner Heide:

GEO-Tag der Artenvielfalt auf Burg Wissem

Am 18. und 19. Juni findet der bundesweite GEO-Tag der Artenvielfalt auf der Bergischen Heideterrasse von Troisdorf bis zum Ruhrgebiet statt. Der GEO-Tag ist die größte Feldforschungsaktion in Mitteleuropa. »


Für Menschen über 65

Bürger stoßen in ihren Kommunen Maßnahmen für kivi-Projekt "Mitten im Leben" an

Rhein-Sieg-Kreis. Die ersten ehrenamtlichen Teams haben sich gebildet und öffentliche Präsentationen, wie beim "Eitorfer Frühling" oder beim Frühlingsfest in Bröleck, konnten als Erfolg verbucht werden. So langsam kommt das Projekt "Mitten im Leben" (MiL) des Vereins "kivi" richtig ins Rollen. »


Notlage mit Baggerunfall und Ausspülungen

Heftige Regengüsse verursachten zahlreiche Einätze der Feuerwehr in der Region

Siegburg/Lohmar/Sankt Augustin (dwo). Mit Juni-Beginn bereiteten heftige Regengüsse in der Region nicht nur den Menschen Sorgen, sondern riefen überall die Einsatzkräfte auf den Plan. In Siegburg kamen zwischen Mittwoch, 1. Juni, 7 Uhr, und Donnerstag, 2. Juni, 7 Uhr rund 54,9 Liter Wasser auf einen Quadratmeter zustande. Das entspricht in etwa der Regenmenge eines Monats. »


"Musikalische" Stationen

Neues Programm mit Konrad Beikircher

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). Mit der Premiere seines neuen Programms "Rockin' my life away" unterstützt Konrad Beikircher erneut "Leben mit Krebs". Der Reinerlös der Veranstaltung am Sonntag, 19. Juni, um 19 Uhr, im Haus der Nachbarschaft in Sankt Augustin-Hangelar, Udetstraße 10, geht uneingeschränkt in die intensive Arbeit des Vereins. Sicher ist das Benefiz-Ereignis nicht die erste Kooperation von Kabarettist Konrad Beikircher mit den "Krebsfrauen". »


Landtagswahl 2017

Katharina Gebauer kandidiert für die CDU

Rhein-Sieg-Kreis (hki). Es war der Klassiker Mann gegen Frau im Duell um die Landtags-Kandidatur für den Landtagswahlkreis 28 (Siegburg, Niederkassel, Troisdorf). Am Ende war das Votum von 163 Mitgliedern beim CDU-Vorentscheid in der Stadthalle Troisdorf knapp. Doch Katharina Gebauer (Troisdorf) setzte sich mit 81 zu 75 Stimmen gegen Sebastian Koch (Niederkassel) durch und geht ab sofort in den Wahlkampf für die Landtagswahl 2017. »


Dem Fachkräftemangel vorbeugen

IG Kunststoff baut eigenes Akademiegebäude

Rhein-Sieg-Kreis (hki). 60 junge Menschen durchlaufen zurzeit eine Verbundausbildung bei der Interessengemeinschaft Kunststoff Bonn-Rhein-Sieg (IGK). Demnächst wird sich die Zahl auf bis zu 150 erhöhen. Denn in der Josef-Kitz-Straße 9 in Troisdorf wurde jetzt der Grundstein für ein neues Akademiegebäude gelegt. Rund 700.000 Euro investiert die IGK in das Gebäude mit Schulungsräumen und Lehrwerkstatt. »


Sonne rund um die Uhr

Wertvolle Tipps zur Speichertechnik

Rhein-Sieg-Kreis (hki). "Schick die Sonne in die Verlängerung". Mit diesem Slogan wirbt die Verbraucherzentrale für den Einsatz moderner Speichertechniken, damit Solarstrom rund um die Uhr im Eigenheim zur Verfügung steht. "Die Speichertechnik entwickelt sich rasant, mittlerweile können Hauseigentümer mit einer Solaranlage auf dem Dach und einer kleinen Batterie im Keller eine Eigenversorgung von 60 Prozent erreichen", erläutert Energieberaterin Katrin Wefers. »


Rupert Neudeck ist gestorben

Bekannt wurde der in Troisdorf lebende Journalist vor allem durch die Rettung tausender vietnamesischer Flüchtlinge

Rupert Neudeck, deutscher Journalist, Mitgründer des Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte und Vorsitzender des Friedenskorps Grünhelme e. V., starb heute an den Folgen einer Herzoperation. »


DB Reisezentrum in Troisdorf schließt für ein Jahr

Schließung zum 1. Juni 2016 - Neubau des Bahnhofsgebäudes - Verkauf von Fahrscheinen im Reisebüro "First"

Das DB Reisezentrum in Troisdorf wird zum 1. Juni 2016 für voraussichtlich ein Jahr schließen. Der Verkauf von Fahrscheinen wird in dieser Zeit vom Reisebüro "First" in der Wilhelm-Hamacher-Straße 27, etwa 500 Meter vom Bahnhof entfernt, übernommen. »


Wir sind eine Jugendfeuerwehr

Leistungsnachweis für Jungen und Mädchen

Rhein-Sieg-Kreis (ya). 500 Jungen und Mädchen im Alter zwischen zehn und 18 Jahren trafen sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulgelände der Gesamtschule Meiersheide in Hennef zum Wettkampf der Jugendfeuerwehren des Rhein-Sieg-Kreises. Jedes Jahr organisiert eine Stadt oder Gemeinde die Veranstaltung und lädt die Jugendfeuerwehrgruppen zum Leistungsnachweis ein. Dort zeigen die Kinder und Jugendlichen in Neunergruppen, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. »


Ressourcen der Fähigkeiten nutzen

Flüchtlinge besser in die Arbeitswelt integrieren

Rhein-Sieg-Kreis (zi). Flüchtlingen einen angemessenen Wohnraum zu beschaffen ist das eine. Das haben viele Kommunen wie etwa auch Bad Honnef vorbildlich gemeistert. Die Menschen nun auch in Lohn und Brot zu bringen, ist das andere. Viele Flüchtlinge haben eine akademische Ausbildung oder andere solide Berufe gelernt. Der deutsche Arbeitsmarkt kann davon profitieren. »


21 sehr kreative Ideen

Diplomanden stellten ihre Arbeiten vor

Hennef (js). 21 Diplomanden der Rhein-Sieg-Akademie (RSAK) haben kürzlich ihre Abschlussarbeiten in den Räumlichkeiten der RSAK präsentiert. Die Aufgabe bestand darin, das erlernte Wissen und die Kenntnisse in einem Thema zusammenzufassen und dieses zu entwickeln, zu designen und zu vermarkten. Das Studium umfasste neun Semester und brachte den Studierenden Design, Kunst und Kommunikation nahe. »


Die Königskette bleibt in der Familie

Auf Ulrike folgt Daniel vorn Hüls an die Spitze der Selhofer Schützen

Rhein-Sieg-Kreis/Selhof (zi). Na, wenn das keine treffsichere Familie ist: Im vergangenen Jahr vertrat Ulrike vorn Hüls als Königin die Selhofer Sankt Hubertus Schützenbruderschaft. Beim diesjährigen Schießen um die Königswürde schaffte es ihr Prinzregent Daniel vorn Hüls, sich die Königswürde zu sichern. »


Gewinnung von Nachwuchs ist das Ziel

Kreishandwerkerschaft unterstützt Förderverein

Rhein-Sieg-Kreis (pk). Nicht nur in den sogenannten "MINT-Fächern" (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), sondern auch im Handwerk herrscht seit Jahren Fachkräftemangel. Derzeit sind rund 6.000 Stellen in der Region Bonn/Rhein-Sieg unbesetzt. Vor diesem Hintergrund wurde 2015 von Vertretern der IHK Bonn/Rhein-Sieg gemeinsam mit regionalen Unternehmen und dem Deutschen Museum Bonn (DMB)der Förderverein "WISSENschaf(f)t SPASS" gegründet. »


"Ehrenamt soll Freude machen"

Vorstellung des SKM-Jahresmagazins

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). Im aktuellen Jahresmagazin stellte der SKM, der katholische Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis, seinen Bericht für 2015 vor. Themen sind unter anderem das 90-jährige Jubiläum, die Wohnungslosenhilfe und die ehrenamtliche Arbeit des Vereins. "Im letzten Jahr hatten wir etwa 562 Helfer, durch die Flüchtlingssituation sind wir jetzt weit über 600", so der stellvertretende Vorsitzende Georg Becker. »


Sonne, Petticoat, gute Laune, tolle Vespas, Oldie-Cars

Treffen und Staunen beim 4. Vespa-Treffen im Müllerland Hennef

Hennef. Dieses Mal hatte Markus Peter Pokal, Hausleiter vom Müllerland, so seine Bedenken, weil das Wetter einfach zu schön war und so manche sich überlegen könnten, doch eher ins "Grüne" zu fahren. »


"Bitte bleiben Sie lästig!"

SPD verlieh den Ehrenamtspreis 2016

Rhein-Sieg-Kreis (ya). Die SPD Rhein-Sieg hat zum neunten Mal den SPD-Ehrenamtspreis verliehen. Der Vorsitzende der SPD Rhein-Sieg, Sebastian Hartmann, lud die Preisträger und Laudatoren, darunter auch Bundestagsvizepräsidentin Ulla Schmidt, zu einer Feierstunde nach Hennef in die Mensa der Gesamtschule Meiersheide ein. »


Eine sensationelle Beteiligung

Mehrsprachiger Vorlesewettbewerb beendet

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Eine Sprache öffnet eine Welt. Mehrere Sprachen öffnen viele Welten", erläuterte Thomas Wagner, Schuldezernent des Rhein-Sieg-Kreises, bei der Siegerehrung des mehrsprachigen Vorlesewettbewerbs im Kreishaus. Zusammen mit Landrat Sebastian Schuster vergab er, im Beisein der sieben Jurys, die Präsente und Urkunden an die 98 Gewinner. »


Elf Unternehmen sind am Start

Netzwerk für mehr Energieeffizienz gegründet

Rhein-Sieg-Kreis (hki). Energiekosten im eigenen Unternehmen sparen ist Ziel des neuen Netzwerks für mehr Energieeffizienz in der Region Bonn/Rhein-Sieg (REGINEE). Beim ersten Treffen stand das Kennenlernen im Fokus. Gleichzeitig wurden Themen formuliert und Einsparziele gesetzt. Gastgeber des Gründungstreffens war die Firma Reifenhäuser in Troisdorf. »


Sechs Clubs, ein Projekt

Lions unterstützen mit gemeinsamer Spende Bau eines Badehauses in einem Kinderheim in Uganda

Lohmar. Alljährlich fördern die sechs Lions-Clubs in Hennef, Lohmar, Neunkirchen-Seelscheid, Sankt Augustin, Siegburg und Troisdorf gemeinsam ein Projekt. In diesem Jahr einigte man sich auf die Unterstützung eines Kinderheims für 80 Jungen und Mädchen in Kamukongo (Uganda). »


Zuwachs an Arbeitsstellen zum Vorjahr

Arbeitsmarktreport Wirtschaftsraum Bonn/Rhein-Sieg April 2016

Rhein-Sieg-Kreis. Der Arbeitsmarkt der Region Bonn/Rhein-Sieg entwickelt sich saisonal üblich. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit betrifft den Versicherten- und Grundsicherungsbereich. Der Arbeitsstellenzugang ist höher als vor einem Jahr. »


"Wir müssen Krallen zeigen"

NABU-NRW appelliert zum 50-jährigen Jubiläum an den Kampfgeist der Umweltschützer

Königswinter (zi). Agrarvisionäre, Vogelparadiesretter oder Baumhirten nennen sie sich. Auch unter der Namensgebung Krötenchauffeure, Draußenanpacker, Insektenhotelmanager oder Recyclingkönige sehen die Umweltschützer der NABU ihre Tätigkeiten bestens beschrieben. Foto: NABU Archiv »


Einbruch in Handyladen

Täter stahlen Mobiltelefone und Tablets

Troisdorf - Am 24. April gegen 0.30 Uhr wurde der Einbruchalarm an einem Handyshop in der Kölner Straße in Troisdorf ausgelöst. Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass die Schaufensterscheibe mit einem Stein eingeschlagen worden war. Der Geschäftsinhaber teilte mit, dass aus den Auslagen mehrere Mobiltelefone und Tablets entwendet worden sind. »


Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Zu Atemalkoholtest war Mann nicht in der Lage

Troisdorf - Am 24. April gegen 15.30 Uhr meldeten Zeugen einen verdächtigen VW Golf, der in Troisdorf-Sieglar auf der Straße "Im Kirchtal" in Richtung Mondorf gefahren wurde. Der Fahrer sollte auffällig in Schlangenlinien fahren und einen betrunkenen Eindruck machen. Eine Polizeistreife konnte das Fahrzeug in Eschmar an der Kapellenstraße entdecken. Der Fahrer reagierte weder auf Anhaltesignale, noch auf Blaulicht und Martinshorn. »


Einbruch in Vereinsheim

Täter nahmen Videobeamer mit - Hinweise erbeten

Sankt Augustin - In der Nacht zum 23. April wurde in das Vereinsheim des FC Sankt Augustin an der Alte Marktstraße eingebrochen. Unbekannte Täter hatten ein Fenster vermutlich mit einem Kantholz eingeschlagen, um sich Zugang zum Gebäude zu verschaffen. Im Inneren wurden Spinde und Türen eingetreten oder aufgehebelt. »


Mutmaßliche Fahrraddiebe festgenommen

Strafverfahren wegen schwerem Diebstahl

Siegburg - Am 24. April gegen 13.45 Uhr meldeten Zeugen einen Fahrraddiebstahl am Europaplatz in Siegburg. Nach Angaben der Anrufer hatten zwei junge Männer zwei Fahrräder, die am Bahnhof mit einem Spiralschloss aneinander geschlossen waren, gestohlen und hätten die Räder über die Wilhelmstraße in Richtung der Mahrstraße getragen. »


Großer Blitzmarathon 2016

Raser im Bröltal hatte früh Feierabend

Rhein-Sieg-Kreis (ws). Demir H. (Name von der Redaktion geändert) aus Köln war im Bröltal unterwegs mit seinem Sprinter, er hatte es eilig, leider viel zu eilig. Am Ortseingang Schönenberg erwischte ihn das Radargerät des Blitzmarathons und er wurde von der Straße raus gewunken - eins von genau 5.685 Fahrzeugen, die an diesem Tag kontrolliert wurden. Sonderschicht mussten 55 Polizeibeamte im Rhein-Sieg-Kreis fahren, um diesen Blitzmarathon 2016 zu organisieren. »

Bilderalben aus der Region

Stars & Sternchen: Grimme-Preis

Jan Böhmermann zählt zu den Nominierten für den Grimme-Online-Award. Wird er in Köln ausgezeichnet? Weitere News aus der Welt der Stars und Sternchen - beispielsweise von Bruce Springsteen - erfahren Sie hier... »

Die Gewinner sind...

Petra Kater-Müller und Hermann Küsjahn »

Verlosung

Mitmachen und 3 x 2 Eintrittskarten gewinnen. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »