Troisdorfer Leichtathleten kehren mit zwei Medaillen heim

Troisdorf (den). Bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften nahm die Troisdorfer LG mit zwölf Athleten teil und kam mit zwei Medaillen im Gepäck wieder zurück nach Hause. Den Anfang machten die Mädchen und Frauen auf den Sprintstrecken, allen voran Lena Bastin (U18), Selina Neusser (U20) und Malin Lobitz (Frauen). Bastin absolvierte die 60 Meter lange Strecke in 8,41 Sekunden. Dies gelang ihr in gleich zwei Läufen. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
AlexJess Korsch

Siegburger Prinzenpaar und Stallberger Kinder wollten hoch hinaus.....

Zu Danken gilt auf jeden Fall noch der Familie Heuer für die großzügige Baumspende, dem Abschleppdienst Hering für den Transport des gewaltigen Tannenbaum´s sowie dem Herrn Schäfer des örtlichen REWE: XXL Marktes für das Sponsoring. Und natürlich unserer Löschgruppe 4 für das Aufstellen. »

Dschungelcamp: Volksverblödung oder echter Kult?

Kakerlaken, Aalschleim, Spinnen, Reis mit Bohnen und dazu intime Geständnisse am Lagerfeuer: Allabendlich blicken die Fans in den australischen Dschungel, um hier elf mehr oder weniger prominenten Menschen bei der RTL-Fernsehsendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" zuzugucken. Dazu wird in sozialen Netzwerken hemmungslos über Walter Freiwald und Co. abgelästert und sich am Elend der Promis geweidet. Man spielt Schicksal und entscheidet per Telefonvoting, wer bei der allabendlichen Ekel-Prüfung um das Essen für die Gruppe kämpfen muss. Auch in der neunten Staffel geht dieses Konzept auf und beschert RTL Traumquoten. Was halten Sie von dem Camp? Echter Kult oder Volksverblödung? Machen Sie mit bei unserer Umfrage und schreiben Sie uns Ihre Meinung »

Großzügiges Publikum

Rekordsumme aus Klassik-Bühne an Verein "Leben mit Krebs" übergeben

Siegburg (dwo). "Das ist der höchste Scheck, den wir in 12 Jahren Arbeit erhalten haben", erklärte Ingrid Schürheck, Vorsitzende von "Leben mit Krebs", stolz. Im Rahmen der Klassik-Bühne Rhein-Sieg kam eine Zuwendung von 13.750 Euro zusammen. »

Begeisterung für die Natur des Nordens

Livereportage mit faszinierenden Fotos im Stadtmuseum

Siegburg (den). Die besten Fotografen und Abenteurer folgen wieder der Einladung von Veranstalter Michael Neißen und präsentieren auf der großen Leinwand im Stadtmuseum Siegburg, Markt 46, ihre Live-Reportagen. Am Mittwoch, 4. Februar, geht die Leinwandreise in den hohen Norden: Olaf Krüger und Kerstin Langenberger zeigen ab 20 Uhr die neue Reportage "Inseln des Nordens - Abenteuer am Polarkreis". »

Drei Gastgeber, eine gemeinsame Einladung

Neujahrempfang von Stadtmachern, CDU und MIT Lohmar

Lohmar (pk). Die CDU, die Mittelstandsvereinigung der CDU (MIT) sowie die Stadtmacher hatten jeweils zu einem Neujahrsempfang am Sonntag geladen. Daher beschloss man, die Veranstaltungen zusammenzulegen und gemeinsam in den Ratssaal einzuladen. »

Besondere Kompetenz im Bereich der Demenz

Fünf Jahre AZURIT Seniorenzentrum Altes Kloster

Much (den). Fünf Jahre sind seit der Eröffnung des Seniorenzentrums im alten Kloster, im Volksmund liebevoll "Klösterchen" genannt, vergangen. Grund genug für die AZURIT Gruppe als Betreiberin und Beate Engels als Hausleitung zu Jubiläumsfeierlichkeiten zu laden. Den Auftakt machte die offizielle Feierstunde mit geladenen Gästen. »

Musici und Narretei

Viele Jecken feierten mit dem Komitee Blau-Weiß Neunkirchen super Sitzung

Neunkirchen (cg). "Ihr Edelmänner und Edelfrauen", begrüßte Bürgermeisterin Nicole Sander als Großherzogin die Jecken in der mittelalterlich dekorierten Festhalle zu den "ersten Ritterspielen unseres Großherzogtums." »

Je oller, desto jecker

Karnevalsfest für die Hangelarer Senioren

Sankt Augustin (as). Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Haus des Karnevals in Hangelar auch beim diesjährigen Seniorenfest: Kaum jemand ließ sich die Gelegenheit auf die zünftige Karnevalsfeier entgehen. Ob Ehrengarde oder Kinderprinzenpaar, EGS-Schulchor oder das VfR-Musikantenstadl, die 330 Gäste nahmen alle Gruppen begeistert auf und sangen bei den musikalischen Auftritten gerne mit. »

Em Frack un Kostüm

Die Große Geistinger Karnevalsgesellschaft feierte ihre Traditionssitzung

Hennef. Um ein breiteres Publikum anzusprechen, gab es erstmals die Möglichkeit kostümiert in die Prunksitzung der Geistinger Karnevalsgesellscaft (KG) zu kommen. Weiterhin waren alle, die es lieber festlich mochten, ebenso willkommen. »

"Atemlos" in der Bröltalhalle

Karnevalistisches Winterfest des TV Ruppichteroth

Ruppichteroth (ws). Bei Turnvereinen ist das Veranstalten und Feiern von Sommer- oder Winterfesten seit langem Tradition, so auch beim TV 1888 Ruppichteroth, wobei das Winterfest, der Jahreszeit gemäß, auf Karneval ausgerichtet ist. Im Jahr 1957 wurde erstmals gefeiert, in kleinem Rahmen, jetzt ist es DIE Karnevalssitzung im Dorf, wobei Ruppichteroth in Sachen Karneval eigentlich mehr eine Diaspora darstellt. »

Aegidienberg ganz jeck

Kostümsitzung der KG "Klääv Botz"

Aegidienberg. Im zunächst dämmrig dunklen Saal begrüßten die bunt kostümierten Jecken im Aegidienberger Bürgerhaus den Mann mit der singenden Trompete, Bruce Kapusta. Mit stimmungsvollen, ja nahezu festlichen Klängen, eröffnete er den karnevalistischen Reigen der nachfolgenden Auftritte. Die Bühne genügte ihm nicht, er sang vom Tisch hinunter: "Ich loss die Sterne am Aegidienberger Himmel tanzen". »

Strücher tanzen und lachen

Große Kostümsitzung der Strücher KG

Thomasberg (cg). "Hallo Strüch! Ich bin ganz jeck hier zu sein." Die bunt kostümierten Clowns, Matrosen, Ritter, und See-Rosies waren schon "jot drop", als Prinz Wolfgang III. mit seiner Prinzessin Claudia II und diesem Schlachtruf die Bühne im Franz-Unterstell-Saal betrat. Seine Majestät, besser: Tollität, schien kaum zu bremsen zu sein. »

Huhn und Bischof leiten Kindersitzung

Knochenbrecher erwiesen sich als liebevolle Gastgeber

Rheidt (hgs) Schon zum zweiten Mal haben die Knochenbrecher Niederkassel zu einer Kindersitzung eingeladen. Über drei Hundert bunt verkleidete Kinder und Eltern füllten den ausverkauften Saal der Gaststätte zur Linde in Rheidt. »

Troisdorf die Stadt mit Sportsgeist

Stadtsportverband hatte zum Neujahrsempfang geladen

Troisdorf (uzk). Geschäftsführer Dirk-Ulrich Lauer begrüßte zum Neujahrsempfang des Stadtsportverband Troisdorf zahlreiche Gäste. Unter dem Verbandsdach sind 67 Vereine mit rund 19.000 Mitgliedern vertreten. »

Das Wesentliche ist unsichtbar

Großes Theater für Kinder und Erwachsene

Eitorf (gk). Im Rahmen der vom Eitorfer Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing veranstalteten 17. Eitorfer Puppenspieltage wurde im Foyer Theater am Park "Der kleine Prinz" (nach Antoine de Saint-Exupéry) von dem genialen Puppenspieler Manfred Künster dargeboten. Mit seiner Vorführung - einer Mischung aus Figuren-, Schauspiel- und Objekttheater, in der er singt, spielt und erzählt - zog er kleine wie auch große Besucher in seinen Bann. »

"Herchen fiert - maat all mit"

Rotjacken der KG Rot-Weiß sorgten für Schwung

Windeck (sc). Mit einer Mischung aus bewährten und neuen Kräften feierte die KG Rot-Weiß Herchen ihren Sitzungskarneval in der Aula des Bodelschwingh-Gymnasiums. Ein bunt kostümiertes Völkchen mischte sich mit gut gelaunten Uniformträgern, um bei "Herchen fiert - maat all mit" dabei zu sein. Im Klatschtakt empfingen sie die jüngste Herchener Kindertanzgruppe "Lollipops", die den Auftrag hatte, die Stimmung für ein buntes Programm vorzuglühen. »

Zeugin will Böhnhardt gesehen haben

Vor dem Kölner Nagelbombenanschlag auf einem Trampelpfad

Eine 63 Jahre alte Kölnerin will den mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt kurz vor dem Kölner Nagelbombenanschlag im Juni 2004 erkannt haben. Sie sei ihm auf einem Trampelpfad auf einem Brachgelände in der Nähe der Keupstraße begegnet, sagte sie am Dienstag als Zeugin im NSU-Prozess. »

L E I C H T A T H L E T I K

Troisdorfer Leichtathleten kehren mit zwei Medaillen heim

Troisdorf (den). Bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften nahm die Troisdorfer LG mit zwölf Athleten teil und kam mit zwei Medaillen im Gepäck wieder zurück nach Hause. Den Anfang machten die Mädchen und Frauen auf den Sprintstrecken, allen voran Lena Bastin (U18), Selina Neusser (U20) und Malin Lobitz (Frauen). Bastin absolvierte die 60 Meter lange Strecke in 8,41 Sekunden. Dies gelang ihr in gleich zwei Läufen. »


H A N D B A L L

LüRa-Handballabteilung richtete ersten Heimspieltag aus

Lülsdorf (den). Keinen guten Start in der Kreisliga ins Jahr 2015 erlebte die E-Jugend der SpVgg Lülsdorf-Ranzel. Trotz großem Einsatz und viel Kampf unterlag das Team von Trainer Alex Schmitz dem aktuellen Zweiten der Tabelle aus Palmersheim mit 22:28. In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft dem starken Gegner lange Paroli bieten, brach dann aber etwas ein und lag zur Pause mit 15:20 zurück. »


F U S S B A L L

Hauptrunde der Sparkassen-Junior-Liga für E-Jugend-Teams

Rhein-Sieg-Kreis (den). Über 100 Mannschaften aus der Region waren im vergangenen Herbst in der Qualifikation zur Sparkassen-Junior-Liga angetreten, einem Fußballturnier für E-Junioren, das der 1. FC Köln in Kooperation unter anderem mit der Kreissparkasse Köln ausrichtet. Davon haben 32 Teams das erste Etappenziel erreicht und sich für die Hauptrunde qualifiziert. »


T I S C H T E N N I S

TTC DJK Hennef etabliert sich auf den Aufstiegsrängen

Hennef (den). Der ersten Herrenmannnschaft des TTC DJK Hennef ist zum Start der Rückrunde ein Auftakt nach Maß geglückt. Gegen den punktgleichen Aufstiegskonkurrenten TV Dellbrück ll konnte man einen 9:6-Sieg einfahren und sich somit für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Nach den Eingangsdoppeln sah es jedoch zunächst nicht so gut aus für die Hennefer. »


E I S H O C K E Y

Troisdorf unterliegt im ersten Spiel der Aufstiegsrunde 6:5

Troisdorf. Nach dem sportlichen Rückzug in die NRW-Liga vor vier Jahren steht der EHC Troisdorf in dieser Saison erstmals wieder in der Aufstiegsrunde für die Regionalliga West. Gleich im ersten Spiel dieser Aufstiegsrunde, lieferten die Dynamites einen wahren Eishockeykrimi ab - allerdings ohne Happy End. Im Vergleich mit der Grefrather EG holte sich das Team von André Koslowski zwar einen Punkt, unterlag aber im entscheidenden Penaltyschießen. »


Die aktuellen Ausgaben als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Spielnachberichte, Ankündigungen, Ergebnisse, Interviews, Fotos und mehr

Fußball, Leichtathletik, Volleyball, Badminton, Handball, Tennis, Baseball, Pferdesport, Basketball, Tischtennis, Billard, Dart, Turnen, Motorsport, Golf, Kampfsport, Eishockey, Faustball, Radsport, Football, Schach, Tanzsport, Fechten, Squash, Wassersport... »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Leben und arbeiten im Rhein-Sieg-Kreis

Die Sonderausgabe "Leben und arbeiten im Rhein-Sieg-Kreis" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 950 Jahre Siegburg

Die Sonderausgabe "950 Jahre Siegburg" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Kultur vor Ort und in der Region

Hier finden Sie kulturelle Veranstaltungen von Theater bis Kabarett, von Comedy bis Musical, von Konzert bis Lesung. Fotolia/ a_korn »

Tiere suchen ein Zuhause


Hier werden Tiere aus den Tierheimen, die für unser Verbreitungsgebiet zuständig sind, vermittelt. (20 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Sieg-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Sieg-Kreis und der Region... »

Schauen Sie doch mal...


...hier geht es zu unseren aktuellen Bilderalben aus dem gesamten rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis »

Verlosung

Mitmachen und 3 x 2 Eintrittskarten für "Horst Lichter - Herzenssache" gewinnen. »

KONZERT-ABSAGE: One Night of Queen

Die Konzert-Show "One Night of Queen", die für den 5. Februar 2015 in der Stadthalle Troisdorf geplant war, muss aus tourneetechnischen Gründen leider abgesagt werden. Gary Mullen und The Works bitten ihre Fans dafür um Verständnis. Tickets für die Show werden dort zurückgenommen, wo sie gekauft wurden.

Verlosung

Mitmachen und 3 x 2 Eintrittskarten für "BEST OF - ROCK THE BALLET" gewinnen. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »