Zeitmanagement, Teamfähigkeit und Motivation - Eigenschaften, die auch im Job gut ankommen

Sankt Augustin (job). "Wir sind stolz auf unsere Sportler.", Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), bestätigte das, was viele Hochleistungssportler der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg schon lange wissen. Denn sie trifft dieser Stolz. Und sie merken es. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Jürgen Kugler

Rollitennis e.V. war gut vertreten

Rollstuhltennis-Meisterschaft mit gutem Erfolg

Gute Erfolge hatte der Rollitennis e.V. aus Windhagen bei der 1. offenen Norddeutschen Meisterschaft im Rollstuhltennis. Auch wurden wieder neue Verbindungen geknüpft und viel Information für Zuschauer und Spieler/innen. »

Die Maut kommt. Aber wie?

"Mit mir wird es keine Maut geben": Diese legendären Worte hatte 2013 Kanzerlin Angela Merkel gesprochen. Und doch kommt sie nun, die Maut. Der Bundestag hat abgestimmt, und irgendwann in 2016 soll es losgehen, der genaue Termin steht noch nicht fest. Dann sollen auch PKW-Fahrer auf deutschen Autobahnen eine Gebühr für die Nutzung selbiger zahlen. Autobesitzer im Inland sollen im Gegenzug über eine Reduzierung ihrer KFZ-Steuer voll entlastet werden. Das aber entspricht nicht dem EU-Recht, eine Benachteiligung aufgrund der Nationalität ist untersagt. Nun erwägen Nachbarländer eine Klage. Wie sehen Sie die neue Maut? Stimmen Sie bei uns ab, diskutieren Sie mit anderen Lesern: »

"Wir sind stolz auf unsere Sportler"

Zeitmanagement, Teamfähigkeit und Motivation - Eigenschaften, die auch im Job gut ankommen

Sankt Augustin (job). "Wir sind stolz auf unsere Sportler.", Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), bestätigte das, was viele Hochleistungssportler der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg schon lange wissen. Denn sie trifft dieser Stolz. Und sie merken es. »

Kleiner Karton, große Wirkung

Schülervertretung des Anno-Gymnasiums initiiert Osteraktion zugunsten Siegburger Flüchtlinge

Siegburg (pk). Unter dem Motto "Ostern im Schuhkarton" haben die Schüler aller Stufen und Klassen auf Initiative ihrer Schülervertretung (SV) hin seit einigen Wochen nützliche Gegenstände und haltbare Lebensmittel gesammelt, kleine Kartons damit gefüllt und diese von außen liebevoll gestaltet. »

Im Jahr 2030 ist jeder Dritte Rentner

Seniorenvertretung sieht aufgrund des demografischen Wandels akuten Bedarf im Pflegebereich

Lohmar (pk). Derzeit sind rund 25 Prozent der Lohmarer Bevölkerung 65 Jahre und älter, bis 2030 wird die Zahl um 57 Prozent auf dann 32 Prozent der Gesamtbevölkerung steigen, die der über 80-jährigen sogar um 135 Prozent im Vergleich zu heute. »

Frühlingsempfang und Sportlerehrung

Neues Format für traditionelle Veranstaltung

Much (ah). Zum traditionellen Frühlingsempfang hatte die Gemeinde Much in die Aula des Schulzentrums eingeladen. Bürgermeister Norbert Büscher konnte zur Eröffnung rund 150 Gäste, darunter Prominente, Ehrenamtler und Sportler begrüßen. Die im neuen Format gestaltete Veranstaltung, erstmals mit Sportlerehrung, wurde musikalisch umrahmt vom God-Spell-Chor Marienfeld unter Leitung von Martin Blumenthal. »

Maikönigin wurde in "Nachtschicht" ermittelt

Angelina Niebergall und René Honerkamp

Mülldorf (as). Eines muss man den Mülldorfer Junggesellen vom Maiclub lassen: Wenn es darum geht, die neuen Regenten zu ermitteln, schrecken sie auch vor einer langen Nacht nicht zurück. Unter der Aufsicht vom Zeremonienmeister wurden in der Gaststätte "Alt Mülldorf" rund 40 Mädchen (die "Mailehen") aus dem Dorf versteigert. Dabei ging es bei manchen Geboten heiß her. »

Wettbewerb für Hennefer Kurpark

Modelle zur Überdachung des Kneippbeckens

Hennef (ya). Die Stadt Hennef schrieb einen Wettbewerb zur Neugestaltung des Kneippbeckens im Kurpark in Geistingen aus. Dieser Herausforderung stellten sich die Schüler des Carl-Reuther-Berufskollegs und ihr Klassenlehrer Thorsten Altefrohne. Die angehenden Bauzeichner sind im dritten Lehrjahr und werden in Kürze ihre Abschlussprüfungen antreten. »

Goldene und Diamantene Konfirmation in Ruppichteroth

Pfarrer Neuhaus wieder im Amt

Ruppichteroth (ws). Die evangelische Kirchengemeinde Ruppichteroth hatte eingeladen zur Diamant- und Goldkonfirmation. Viele Jubilare waren dieser Einladung gefolgt, so auch Friedhelm Busch, der die weiteste Anreise hatte und eigens aus Winsen an der Luhe gekommen war. »

Ostern eingeläutet

Ostermarkt im Bürgerhaus Aegidienberg

Aegidienberg (cg). Hasen über Hasen im Bürgerhaus: Als Deko- und Geschenkartikel in allen Variationen, lebendige Kaninchen im Käfig und zahlreiche als Hasen geschminkte Kinder. Und mittendrin zwei Osterhäsinnen, die bunte Ostereier verschenkten. Beim Ostermarkt, der wegen des Wetters kurzfristig ins Bürgerhaus umgezogen war, bot sich den Besuchern eine bunte Welt von Ostereiern, Hennen und Hasen in allen Variationen, Schmückendem und Schmackhaftem. »

"Flaschen" lassen Ölfass im Wald

Dorfplätze und Natur von wildem Müll befreit

Thomasberg/Heisterbacherrott/Eisbach (cg). Am Strücher Steinhauer lagen wieder die Kronkorken en masse, und die Zwischenräume des Denkmals schienen wieder ein beliebter Ort zur Müllentsorgung zu sein. Der Bürgerverein Thomasberg, die katholische Jugend und einige Elternpaare des Familienzentrums stocherten, pickten und sammelten fleißig und säuberten so den Dorfplatz in Thomasberg. »

Die Letzten werden die Ersten sein

Der jährliche Kirmesreigen in der Stadt wird zukünftig in Ranzel eröffnet

Niederkassel (wg). Seit mehr als 60 Jahren findet jedes Jahr am letzten Wochenende im Oktober die letzte Kirmes der Stadt Niederkassel in Ranzel statt. Zwangsläufig litt diese traditionelle Veranstaltung sehr oft unter den spätherbstlichen Wetterverhältnissen. »

Andere Länder, andere Sitten

Infoabend zum Verständnis und Umgang mit Flüchtlingen

Altenrath (uzk). Inzwischen haben rund 57 Erwachsene und Kinder in dem ehemaligen großen Kindergarten der Heidepänz in Altenrath eine vorübergehende Unterkunft gefunden. Eines wird schnell klar, wenn man durch die Fenster ins Innere blickt: So will man nicht Leben. Notunterkünfte und ein babylonisches Wirrwarr machen das tägliche Miteinander nicht immer leicht. Sprache, Religion und die persönlichen Schicksale stellen große Herausforderungen an die Asylsuchenden und die Helfer. »

Teamgeist und Spielbegeisterung

Bewegungsfest der Gemeinschaftsgrundschule

Eitorf (gk). Der Arbeitskreis "Grundschule & Kindergarten" der Gemeinschaftsgrundschule Eitorf (GGS) hatte Kinder aus insgesamt elf Eitorfer KiTas zu einem "Bewegungsfest" in die Sporthalle der GGS eingeladen. Lehrer und Kindergärtnerinnen betreuten die Kinder. "Eine lustige Zeit zum Spielen" wünschte Schulleiter Boris Kocea den rund 160 Kindern, darunter auch Schulkinder aus der Mickey Maus-Klasse (3. Schuljahr) von Lehrerin Viola Altenburg. »

Verständigung auch ohne viele Worte

Erste Kontakte mit Flüchtlingsfamilien geknüpft

Rosbach (sc). Der junge Familienvater Hawar Jafar war beim Kaffeetrinken, zu dem der Soziale Arbeitskreis der Windecker Frauen-Union neun Flüchtlingsfamilien eingeladen hatte, ein gefragter Mann. Der Akademiker aus dem syrischen Aleppo ist selbst erst vor wenigen Monaten mit Frau und den Zwillingen aus seiner Heimat geflüchtet, spricht aber hervorragend deutsch und was noch wichtiger ist, er spricht neben arabisch auch kurdisch, türkisch und englisch. »

Deutliche Verzögerungen

Post-Zusteller streiken in ganz Nordrhein-Westfalen

Zusteller der Deutschen Post haben am Mittwoch in ganz Nordrhein-Westfalen die Arbeit niedergelegt. Mit Beginn der Frühschicht hätten landesweit Warnstreiks begonnen, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Morgen. Verdi hatte in allen NRW-Niederlassungen des gelben Riesen dazu aufgerufen, Briefe und Päckchen liegen zu lassen. »

T I S C H T E N N I S

Meistertitel und Aufstieg für A-Schüler-Mannschaft

Seelscheid (den). Nachdem in der Vorsaison bereits in komplett anderer Aufstellung die Tischtennis-Meisterschaft gefeiert werden konnte, auf den Aufstieg jedoch verzichtet wurde, wird die erste A-Schüler-Mannschaft des TSV Seelscheid dieses Mal den Sprung in die Schüler-Bezirksliga wagen. »


K A M P F S P O R T

Seelscheider Judoka bei "Rheinland Open" erfolgreich

Seelscheid (den). Das Judo-Trainerteam vom TSV Seelscheid reiste mit zwei Judoka zum Judoturnier "Rheinland Open" in Mönchengladbach, einem Landeseinzelturnier mit Teilnehmern aus dem ganzen Rheinland. Das Startfeld war gut besetzt, für die Altersklasse U 15 waren über 150 Teilnehmer gemeldet. »


F U S S B A L L

Erster Oster-Cup des SV Menden

Menden (as). Rund 200 junge Fußballspieler mit ihren Eltern bevölkerten die Menden Sieg Arena beim ersten Oster-Cup der F-Jugend des SV. Da das Wetter einfach nicht mitspielen wollte und zudem ein sehr gutes Buffet aufgefahren worden war, hielten sich viele Besucher zwischen den Spielen im Vereinsheim auf. Zwischendurch absolvierten die 17 angetretenen Mannschaften auf drei Spielfeldern viele spannende Partien. »


M O T O R S P O R T

Auftaktveranstaltung zur Gleichmäßigkeitsprüfung

Rhein-Sieg-Kreis (gw/ den). Bei der Auftaktveranstaltung zur Gleichmäßigkeitsprüfung (GLP) auf der Nürburgring Nordschleife ging kein Weg an den Aktiven des MSC Wahlscheid vorbei. Bei der Gleichmäßigkeit handelt es sich um eine Rundstreckenserie, die mit einem straßenzugelassenen Pkw durchgeführt wird. »


S C H A C H

Siegauenschule auf Platz neun bei Grundschulmeisterschaft

Bergheim (den). Bei der NRW-Meisterschaft in Gütersloh, der Zwischenrunde zur Deutschen Grundschulmeisterschaft, kam das Quintett Jonte Ihle, Samuel Hartmann, Lukas Reuter, Erik Steffler, Mattes Eschweiler von der Siegauenschule Bergheim auf einen achtbaren neunten Platz unter 21 Mannschaften. »


Die aktuellen Ausgaben als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Spielnachberichte, Ankündigungen, Ergebnisse, Interviews, Fotos und mehr

Fußball, Leichtathletik, Volleyball, Badminton, Handball, Tennis, Baseball, Pferdesport, Basketball, Tischtennis, Billard, Dart, Turnen, Motorsport, Golf, Kampfsport, Eishockey, Faustball, Radsport, Football, Schach, Tanzsport, Fechten, Squash, Wassersport... »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Leben und arbeiten im Rhein-Sieg-Kreis

Die Sonderausgabe "Leben und arbeiten im Rhein-Sieg-Kreis" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 950 Jahre Siegburg

Die Sonderausgabe "950 Jahre Siegburg" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Kultur vor Ort und in der Region

Hier finden Sie kulturelle Veranstaltungen von Theater bis Kabarett, von Comedy bis Musical, von Konzert bis Lesung. Fotolia/ a_korn »

Tiere suchen ein Zuhause


Hier werden Tiere aus den Tierheimen, die für unser Verbreitungsgebiet zuständig sind, vermittelt. (26 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Sieg-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Sieg-Kreis und der Region... »

Schauen Sie doch mal...


...hier geht es zu unseren aktuellen Bilderalben aus dem gesamten rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis »

Die Gewinner sind:

Marita Distelrath, Renate Kaiser und Bärbel Ludwig »

Verlosung

Mitmachen und 3 x 2 Eintrittskarten für YAKARI LIVE gewinnen. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »