Knapp 21.000 Besucher kamen ins Mucher Waldfreibad

Much (den). "Das Wetter in dieser Freibadsaison war durchwachsen. Leider hatten wir viel schlechtes kühles Wetter, aber das Bad wurde trotzdem von täglich zehn bis 20 Schwimmern besucht, die es ausnutzten, vor oder nach der Arbeit ihre Bahnen zu ziehen", resümiert der Vorstand der Bürgerstiftung Waldfreibad Much. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Jürgen Kugler

Bedarfshilfe e.V. beschreitet neue Wege

Lagerverkauf für Gebrauchtmöbel

Jetzt gibt es seit einigen Tagen auf 400 Quadratmetern - Hauptstr. 367 (ehem. NKD) - einen Lagerverkauf für Gebrauchtmöbel. Damit erweitert die Bedarfshilfe e.V. ihr Angebot. »

"Zivilschutzkonzept": Regierung rät zu Hamsterkäufen. Wie finden Sie das?

Laut Medienberichten rät die Bundesregierung den Deutschen dazu, im Rahmen des "Zivilschutzkonzeptes" genügend Vorräte einzukaufen, um im Falle einer Katastrophe gewappnet zu sein. So sollen sich die Bürgerinnen und Bürger "einen individuellen Vorrat an Lebensmitteln von zehn Tagen" und für einen Zeitraum von fünf Tagen je zwei Liter Wasser pro Person und Tag einlagern. Damit könne man sich so lange selbst versorgen, bis staatliche Maßnahmen greifen. Die neue Strategie zum Zivilschutzkhat die Bundesregierung am Mittwoch verabschiedet. Was denken Sie? Ist es nötig, dass wir "Hamsterkäufe" tätigen? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung diskutieren Sie mit anderen Lesern: »

"Sport kennt keine kommunalen Grenzen"

50 Jahre KreisSportBund Rhein-Sieg

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Den Erfolg verdanken wir der hervorragenden Arbeit an der Basis, wie den Sportvereinen", erläuterte Wolfgang Müller, Präsident des KreisSportBundes Rhein-Sieg vor 400 Gästen in der Stadthalle Troisdorf. Hier fand in angemessenem Rahmen das 50. Jubiläum des Vereins mit einer grandiosen Sportgala statt. Bereits 1964 beschloss man, den "Zweckverband für Leibesübungen des Siegkreises" in den Kreissportbund umzubenennen. »

"Meisterlicher" Start in die "größte Party der Region"

Eröffnung des Siegburger Stadtfestes mit "doppeltem" Fassanstich

Siegburg. "Kommt alle raus und feiert mit", war die Aufforderung von Christoph Konrad Machens, Vorsitzender des Verkehrsvereins, um die Bürger der Kreisstadt zu motivieren. Gemeinsam mit Bürgermeister Franz Huhn eröffnete er das 36. Siegburger Stadtfest mit dem traditionellen Fassanstich. »

Viel Platz für hungrige Schüler

Neue Mensa am Donrather Dreieck nach Plan fertiggestellt und zum Schulstart in Betrieb genommen

Lohmar (pk). Pünktlich zum Schulstart konnte die neue Mensa im Donrather Dreieck eröffnet werden. Zusammen mit Schülern, die im Gymnasium und in der Gesamtschule neu beginnen, sowie deren Eltern wurden die Räumlichkeiten vorgestellt. Bürgermeister Horst Krybus, der Vorsitzende des Ausschusses für Bauen und Verkehr Horst Becker und die Vorsitzende des Schulausschusses Gabriele Kirchbaum begrüßten die Gäste und zahlreiche Ratsmitglieder zum "Probeessen". »

Positives Fazit trotz durchwachsenem Wetter

Knapp 21.000 Besucher kamen ins Mucher Waldfreibad

Much (den). "Das Wetter in dieser Freibadsaison war durchwachsen. Leider hatten wir viel schlechtes kühles Wetter, aber das Bad wurde trotzdem von täglich zehn bis 20 Schwimmern besucht, die es ausnutzten, vor oder nach der Arbeit ihre Bahnen zu ziehen", resümiert der Vorstand der Bürgerstiftung Waldfreibad Much. »

Kurz aber gehaltvoll

Das Pfarrfest rund um St. Margareta hatte viel Gutes zu bieten

Neunkirchen. Doppeltes Pech in Neunkirchen: nicht nur dass das Streitwagenrennen abgesagt werden musste, am Ende musste auch das Pfarrfest wegen Starkregens vorzeitig abgebrochen werden. Doch zunächst lief alles wunderbar. »

Eine Hüpfburg mit Blaulicht

Feiern mit der Mendener Feuerwehr

Menden (ag). "Rut sin de Ruse" und "Meine Liebe, meine Stadt, meine Verein": Die Boore und die Domstürmer sorgten mit ihren Hits am Samstagabend dafür, dass der traditionelle Dämmerschoppen des Mendener Löschzugs tatsächlich bis in die Morgendämmerung ging. Rund 900 Besucher erfreuten sich an Kölsch und Cocktails, und die Aktiven freute es besonders, dass die Nachbarschaft gerne mitfeierte, anstatt sich über die Lautstärke zu beschweren. »

Anziehungspunkt über Hennef hinaus

Das 12. KinderSportFest

Hennef (ya). Einen Tag lang, von 10 bis 18 Uhr, hieß es auf dem Hennefer Marktplatz wieder spielen, ausprobieren, klettern, hüpfen und vieles mehr. Auch in diesem Jahr veranstaltete der StadtSportVerband (SSV) gemeinsam mit der Stadt Hennef und den Hennefer Sportvereinen gemeinsam das KinderSportfest für Kinder bis 14 Jahre. Traditionell findet es am ersten Samstag nach den Ferien statt und wird immer gut angenommen. »

Liveübertragung aus Sankt Severin

"Kirche im Radio" in Ruppichteroth

Ruppichteroth (ws) Wenn man von 100.000 Gläubigen hört, die einem Gottesdienst beiwohnen, dann ist meistens der Papst unterwegs und jeder kann sich diese Menschenmenge vorstellen bzw. kennt diese aus Fernsehbildern. »

Stammzellen retten Leben

Dragons Rhöndorf werben für die Knochenmarkspende

Bad Honnef (zi). Den Blutkrebs zu besiegen ist das höchste Ziel, das sich die Mitarbeiter der Knochenmarkspenderdatei (DKMS) auf die Fahne geschrieben haben. Die international tätige, gemeinnützige Organisation wurde vor 25 Jahren von Dr. Peter Harf und Prof. Gerhard Ehninger in Deutschland gegründet. »

"Koko" ist aus Rio zurück

Konstanze Klosterhalfen wird im Haus Bachem mit viel Jubel empfangen

Königswinter (zi). Tempo machen bei den ganz Großen der Weltrangspitze der Leichtathletik war für Konstanze Klosterhalfen ein unbeschreibliches Gefühl. Sie hat die Tage in Rio ausgekostet und die Atmosphäre aufgesogen. »

Hertha zu Hause 0:2 gegen Hürth

"Wir haben zu wenig investiert"

Rheidt. Auch am zweiten Spieltag der Landesliga gab es bei der Heimpremiere keinen Punktgewinn. Die Hertha-Mannen hatten sich viel für die erste Heimpartie vorgenommen, kamen allerdings schon nach kurzer Zeit ins Hintertreffen. »

Informationsabend für Troisdorfer Bürger

Schallschutz an der Bahnstrecke S 13

Die Deutsche Bahn AG beginnt im Jahr 2017 mit dem Ausbau der Bahnstrecke zwischen Troisdorf und Bonn-Oberkassel. Künftig werden der Rhein-Sieg-Kreis und die Stadt Bonn über das S-Bahn-Netz mit dem Flughafen verbunden. Zur Verlängerung der Linie S 13 wird die Strecke um zwei Gleise erweitert. »

Einsatz für Menschen in Not

Eitorfer Hundehalterin engagiert sich bei Rettungshundestaffel

Eitorf (rd). Seit gut fünf Jahren engagieren sich Uli Rehse (55) und ihre heute fünfjährige Barsoi-Ridgeback-Mix-Hündin "Amelie" bei der Rettungshundestaffel Bonn/Rhein-Sieg. Seit kurzem ist auch der Familienzuwachs, die sieben Monate alte Böhmisch Rauhbart- Hündin "Jaro" mit von der Partie. »

Glänzende Herbstspielzeit

Kreissparkasse Köln unterstützt Matinéeverein Herchen auch im Jubiläumsjahr 2017

Herchen (sc). Für Glanz in der Herbstspielzeit beim Matinéeverein Herchen ist gesorgt. Am 4. September eröffnet HG Butzko den illustren kabarettistischen Reigen mit seinem Programm "Menschliche Intelligenz". »

"Kommunal-Soli" ist verfassungskonform

Urteil des Verfassungsgerichtshofs: Klage von 70 Städten und Gemeinden wird abgewiesen

Den finanzschwachen Kommunen greift Nordrhein-Westfalen mit Milliarden unter die Arme. Von den reicheren Städten verlangt das Land jährlich einen Solidaritätsbeitrag von 91 Millionen-Euro. Ist das verfassungskonform? »

Sportliches und gesellschaftliches Zuhause

Saisonstart beim TuS Herchen

Herchen (sc). Die Abteilung Fußball des TuS Herchen präsentierte sich zum Saisonstart den treuen Fans, Gönnern und Sponsoren mit zehn Mannschaften im Spielbetrieb. Sechs Junioren- (Bambini, F-Jugend, E-Jugend, D-Jugend, C-Jugend, B-Juniorinnen) und vier Seniorenmannschaften (Damen, Herren I, Herren II, Alte Herren). »

"Heimat shoppen"

Kunden für den Einkauf vor Ort zu sensibilisieren und zu begeistern, das ist das Ziel der Kampagne "Heimat shoppen", die die IHK und der Einzelhandelsverband gemeinsam mit den Werbegemeinschaften überall in der Region am 9. September starten. Wir stellen Ideen, Hintergründe und Aktionen vor. »

RHEIN-SIEG-KREIS

Tiere suchen ein Zuhause


Hier werden Tiere aus den Tierheimen, die für unser Verbreitungsgebiet zuständig sind, vorgestellt. (38 Bilder) »

MITTELRHEINLIGA

Starke Unwetter machten den Fußballern in der Region am vergangenen Sonntag das Leben schwer. Eine Partie musste sogar abgebrochen werden. Hier gibt es alle Ergebnisse und Spielberichte vom zweiten Spieltag. »

Die Gewinner sind...

Doris Apel, Güllen Zanewski und Helga Bartsch »

Kultur vor Ort und in der Region

Hier finden Sie kulturelle Veranstaltungen von Theater bis Kabarett, von Comedy bis Musical, von Konzert bis Lesung. Fotolia/ a_korn »

Schauen Sie doch mal...


...hier geht es zu unseren aktuellen Bilderalben aus dem gesamten rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »