Ehemaligentag am Bodelschwingh-Gymnasium stand im Zeichen von "40 Jahre Förderverein"

Herchen (sc). Die Zahl der Ehemaligen verlief sich in den Gebäuden des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Klassenräume waren als Treffpunkte ausgewiesen, es herrschte ein Kommen und Gehen. »


LIEBE LESERINNEN UND LESER!

Leben und Arbeiten in unserer Region hat viele Gesichter. Und zu jeder Stunde, rund um die Uhr, sind Menschen im Einsatz - für Sie. Wenn Sie in unserer neuen Rubrik "24 ­Stunden" stöbern, finden Sie ein facettenreiches Bild des ­(Arbeits-)Lebens in Ihrer Stadt und Region. Im ­Stunden­takt stellen sich Ihnen interessante Unternehmen und engagierte Dienstleister vor. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Alex We Hillgemann

Deutsch.

Na und?

Klingt so einfach. Ist es aber nicht. Denn es geht um Deutschunterricht - für Flüchtlinge. Nachfolgend ein Erfahrungsbericht zu diesem Thema ... »

Wie viel "Macht" soll ein Lehrer haben?

Viele unserer älteren Leser kennen das noch: Wenn man sich in der Schule nicht benommen hatte, gab es einen Eintrag ins Klassenbuch, Pausendienst, auch mal in der Ecke stehen oder das gefürchtete "Nachsitzen". Alles in allem waren das gängige Methoden, um Schülern ihre Grenzen aufzuzeigen. Heutzutage sieht das anders aus, viele Lehrer trauen sich schon gar nicht mehr, ihre Schüler mit Maßnahmen zu belegen, weil sofort mit dem Anwalt gedroht wird - von den Jugendlichen selbst oder ihren Eltern. Erst kürzlich wurde ein Lehrer, der einen nachsitzenden Schüler am Gehen gehindert hatte, wegen Freiheitsberaubung verurteilt. Wie ist Ihre Meinung dazu? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung! »

Sportliche Karrieren fördern

Beisammensein mit der KSK-Stiftung

Rhein-Sieg-Kreis (js). Elf Hochleistungssportler sowie deren Trainer und Familien waren in die Sportschule Hennef eingeladen worden, um sich bei einem gemeinsamen Grillen über ihre sportlichen Erfolge auszutauschen. Die Sportler kommen aus den unterschiedlichsten Sportarten, von Taekwondo über Judo bis hin zu Leichtathletik und Rudern. Dietmar Schott, ein ehemaliger Sportjournalist, führte mit jedem Sportler ein kurzes Gespräch. »

Starke Leistungen zum Jubiläum

Zehnter "HIT-Citylauf" mit hoher Teilnehmerzahl

Siegburg (dwo). "Wir haben schon mehr Anmeldungen als letztes Jahr durchs Ziel gegangen sind", verkündete die stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Susanne Haase-Mühlbauer an der Startlinie des 10. HIT-Citylaufs. Zum runden Geburtstag des beliebten Sportevents in der Kreisstadt sorgte vor allem das traumhafte Spätsommerwetter für unglaubliche Teilnehmerzahlen. »

Wettstreit der Kolosse

Sieger bei der Kürbis-Wiegemeisterschaft bringt 950,5 Kilogramm auf die Waage

Lohmar (pk). "Das ist absoluter Wahnsinn", freute sich der 24-jährige Belgier Mathias Willemijns, als das Ergebnis bekannt gegeben wurde. Dass er siegen würde, war eigentlich keine Überraschung, denn die Mittbewerber waren zur Kürbis-Wiegemeisterschaft auf dem Krewelshof mit deutlich kleineren Exemplaren angereist. Allerdings kann das auch täuschen. »

152 Menschen mit Handicap

Lebensgemeinschaft Eichhof: zehn Millionen Euro Umsatz im Jahr in der Region

Much (ah). Rund 200 Mitarbeiter auf dem "Eichhof" betreuen täglich 152 Menschen mit Handicaps, von denen 125 nicht nur dort arbeiten, sondern auch in Wohngemeinschaften leben. Weitere 27 kommen aus Einrichtungen in der näheren Umgebung oder leben zu Hause bei ihren Eltern. »

Immer nah am Mitmenschen

Bürgerstiftung Seelscheid feierte mit vielen Freunden ihr zehnjähriges Bestehen

Seelscheid (cg). "Wir möchten Ihre Arbeit nicht missen", betonte Bürgermeisterin Nicole Sander in ihrem Grußwort zum zehnten Geburtstag der Bürgerstiftung Seelscheid. Und wie es sich für einen Geburtstag geziemt, brachte sie auch ein Geschenk mit: eine Fahne der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid. Einziges Problem: die Stiftung hat noch gar kein Heim. »

Neue Mensa für die Freie Waldorfschule

Hier kocht man nach dem Geschmack der Kinder

Hangelar (uzk). Mit Speck fängt man Mäuse und mit Leckerbissen eröffnet man eine neue Mensa. Schon nach den Ferien ist die Mensa in Betrieb gegangen und hat die ersten Wochen mit Bravour geschafft. Jetzt wurde sie offiziell im Beisein von Bürgermeister Klaus Schumacher, Hangelars Ortsvorsteherin, Ratsmitgliedern und Vertretern der Schule eingeweiht. Rund eine Million Euro hat sich die Freie Waldorfschule in Hangelar den Neubau kosten lassen. »

Krönung der neuen Majestäten

Geistinger Schützen feierten ausgelassen

Geistingen (js). Zahlreiche Schützen versammelten sich in der Rüßmannhalle in Hennef, um gemeinsam mit der Schützenbrüderschaft Sankt Michael Geistingen die Krönung der Majestäten zu feiern. Nach einer Messe, die der Präses der Bruderschaft, Pastor Hans-Josef Lahr, gehalten hatte, begrüßte der erste Brudermeister Theo Söntgerath die anderen Bruderschaften, die gekommen waren. »

Unternehmerfrühstück mit Bürgermeister

"Gesund leben in Ruppichteroth"

Ruppichteroth (ws). "Gesund leben in Ruppichteroth" - so hätte man die Überschrift zum neunten Unternehmerfrühstück wählen können. Fast vierzig Unternehmer aus der Gemeinde hatten sich bereits am frühen Morgen im Wirtshaus an Sankt Severin eingefunden, um Neues und Interessantes zu erfahren und Gespräche zu führen. »

Freundschaft zwischen den Partnerstädten blüht und gedeiht

Bad Honnef am Rhein und Berck-sur-Mer an der Cote d'Opale sind seit 40 Jahren ein fröhliches Paar

Bad Honnef (zi). Die Saat ist aufgegangen. Der zarte Keim der Freundschaft, der sich vor 40 Jahren zwischen den Städten Bad Honnef und dem französischen Berck-sur-Mer dem Licht entgegen streckte, ist heute zu einem reich verzweigten, kräftigen Freundschaftsbaum gewachsen. "Vierzig Jahre Begegnungen, Gemeinsamkeit, Freundschaft, Unterschiede, Entdeckungen, Lachen, Weinen. »

Ein perfekter Sonntag

Zahlreiche Besucher schauten sich beim "Ittenbacher Herbst" um

Ittenbach (cg). Süß und golden lockte der Herbst auf dem Marienplatz, süß wie die neuen Dirndl oder wie Crêpes mit Haselnusscreme und golden wie Honig aus dem Siebengebirge oder Süßkartoffel-Pommes. »

Buntes Kirmestreiben

Spaß für die ganze Familie

Niederkassel (uzk). Von Freitag bis Montag war die Hauptstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Grund: In Niederkassel wurde gefeiert. Die Fahrzeuge mussten der traditionellen Kirmes weichen. Autoscooter, Karussell, Hau-den-Lukas, Würstchenbuden und Reibekuchenstationen hatten den Platz erobert. »

Fiktive Einsätze fix im Griff

Jugendfeuerwehr probte 24 Stunden lang den Ernstfall

Troisdorf (hki). Am Samstag, so schien es, hatte die Troisdorfer Feuerwehr außergewöhnlich viel zu tun. Insgesamt 14 Mal mussten die Ortsgruppen ausrücken. Glücklicherweise handelte es sich dabei nur um Übungen des Nachwuchses. Rund 100 Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren waren 24 Stunden lang probeweise im Bereitschaftsdienst. »

Saxophon-Quartett überzeugte

Preisgekröntes Fukio-Ensemble an der Zigarrenfabrik

Eitorf (rö). Eine überzeugende Darbietung bot das preisgekrönte Fukio Ensemble aus Spanien bei einem Konzert im Skulpturenpark von Giovanni Vetere an der alten Zigarrenfabrik. »

Bald ist die Million erreicht

Ehemaligentag am Bodelschwingh-Gymnasium stand im Zeichen von "40 Jahre Förderverein"

Herchen (sc). Die Zahl der Ehemaligen verlief sich in den Gebäuden des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Klassenräume waren als Treffpunkte ausgewiesen, es herrschte ein Kommen und Gehen. »

1. FC Köln mit Umsatz- und Gewinnrekord

Vorstand mit Spinner, Schumacher und Ritterbach für drei Jahre wiedergewählt

1. FC Köln mit Umsatz- und Gewinnrekord Der 1. FC Köln ist aktuell sportlich sehr erfolgreich. Und auch die Bilanz des Geschäftsjahres 2015/16 kann sich sehen lassen. Der Vorstand mit Präsident Spinner an der Spitze ist für drei Jahre wiedergewählt worden. »

Starke Leistungen zum Jubiläum

Zehnter "HIT-Citylauf" mit hoher Teilnehmerzahl

Siegburg (dwo). "Wir haben schon mehr Anmeldungen als letztes Jahr durchs Ziel gegangen sind", verkündete die stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Susanne Haase-Mühlbauer an der Startlinie des 10. HIT-Citylaufs. Zum runden Geburtstag des beliebten Sportevents in der Kreisstadt sorgte vor allem das traumhafte Spätsommerwetter für unglaubliche Teilnehmerzahlen. »

"Heimat shoppen"

Kunden für den Einkauf vor Ort zu sensibilisieren und zu begeistern, war das Ziel der Kampagne "Heimat shoppen", die die IHK und der Einzelhandelsverband gemeinsam mit den Werbegemeinschaften überall in der Region am 9. September starteten. Wir stellen Ideen, Hintergründe und Aktionen vor. »

RHEIN-SIEG-KREIS

Tiere suchen ein Zuhause


Hier werden Tiere aus den Tierheimen, die für unser Verbreitungsgebiet zuständig sind, vorgestellt. (42 Bilder) »

MITTELRHEINLIGA

Es war ein unvollendeter Spieltag an diesem Wochenende, denn die Kreispokalfinalspiele standen mancherorts auf dem Plan. Gekickt wurde aber dennoch auf fünf Plätzen - wo und wie? Hier gibt es alle Infos... »

Die Gewinner sind...

Karin Walther, Marco Illgen, Dieter Giershausen »

Kultur vor Ort und in der Region

Hier finden Sie kulturelle Veranstaltungen von Theater bis Kabarett, von Comedy bis Musical, von Konzert bis Lesung. Fotolia/ a_korn »

Schauen Sie doch mal...


...hier geht es zu unseren aktuellen Bilderalben aus dem gesamten rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »